UC verbindet Menschen

Unnötiges Warten auf Informationen und eine direkte Kontaktaufnahme beschleunigt die Geschäftsabläufe.

Unified Communications (UC) verbindet Menschen mit Hilfe einer Software unter einer einheitlichen Benutzeroberfläche auf dem Desktop oder mobilen Endgeräten.

Advertisements

Mensch denk App lenkt … Intelligent Mind Implantat Chip

Hallo ihr innovativen App Developer. Könnt ihr bitte eine App entwickeln, welches Gedanken ließt und jene dann zur Steuerung eines anderen App’s nutzt? 😳

Slow Down …

Mein iPhone 5S kann mir nicht folgen …

20140722-210250-75770582.jpg

Alt vs Neu

Ist „zuverlässig und erfolgreich bewährtes“ nicht die beste Ausrede für ein Entscheidungsproblem?

One route communication service – ORCS

Man hat meine Idee aufgegriffen 👍

http://www.schlebach.mtalk.net

eCollaboration & NewGenCom

E-Mailadresse(n), Handynummer(n), Festnetznummer, SMS, XMPP (iMessage, Joyn, WhatsApp, IM) … und für jeden Kommunikationskanal wird neben einer eigenen Adresse auch ein eigenes Programm gebraucht. Ich hätte gerne eine Adresse in der Form <vorname.nachname.stuffix@earth> Ein „Service“ Button entscheidet die „Route“ der Erreichbarkeit.

<vorname.nachname.stuffix@earth> + Button <CAL> -> Voice- oder Videocall

<vorname.nachname.stuffix@earth> + Button <MAIL> -> eMail

<vorname.nachname.stuffix@earth> + Button <SMS> -> XMPP – Message

Ursprünglichen Post anzeigen

Schnauze!

Wie soll ich Wissen was ich meine, bevor ich höre was ich sage. (Falk Eichmann)
oder
Vor dem öffnen des Mundes Gehirn einschalten.

Bug oder feature mit iOS 7 und FaceTime?

Folgende Situation:

Speichert Benutzer A zu einem Kontakt B mindestens zwei Mobilfunknummern, wo die Mobilfunknummer auf FaceTime regieren, dann reagieren bei einem Anruf von Benutzer A beide Mobilfunknummern von Benutzer B auf den FaceTime Anruf. Ist das ein Bug oder ein Feature?

Social-Spielen gehen

Wenn man sagt, man kommt raus spielen, dann muss man auch rauskommen, sonst wird man nicht mehr gefragt – Hier bin ich!

It is smart, it is easy, it is your Tidy eMailbox.

Seit einigen Monaten beobachte ich die App Mailbox aus dem Hause Dropbox Inc. Zunächst war ich etwas Skeptisch, wozu noch ein eMail App? Was kann es mehr, als das was eine native App auf einem Smartphone bzw. Tablett nicht auch schon kann?

Nun, dann schauen wir uns die App doch einfach mal genauer an.

Nach dem ersten Start fällt zunächst keine direkte Besonderheit auf. Auf dem iPad sieht man links im kleineren Fenster die Liste der eMails, mit einem hellblauen Punkt als Kennzeichen der ungelesenen Markierung und auf der rechten Seite den Preview der markierten eMail. Auf dem iPhone fehlt wie erwartet der Preview der markierten eMail.

2           1

Gut finde ich, das im Gegensatz zu dem nativen Mailapp, eine eMail im Preview nicht angezeigt wird, solange die eMail nicht markiert wurde. Perfekt gelöst ist die Möglichkeit via Dropbox eine beliebigen Datei als Anhang mitzusenden. Liegt hier vielleicht auch die Erklärung dafür, warum bisher nur ein Google Mail Account funktioniert und keine Anbindung via Active Sync an Microsoft Exchange bzw. IBM Traveler möglich ist?

3

Erst auf den zweiten Blick entdeckt man die kleinen Icons am oberen Rand, die Neugierig machen und zum ‘draufklicken reizen. Der Clou des Mailbox App verbirgt sich allerdings genau hinter den drei mittleren Icons. Hinter jedem Icon verbirgt sich ein Funktionaler Ordner, wo eine eMail mit Hilfe einer Gestik abgelegt werden kann. Mit geringem Aufwand kann durch die Verteilung die Inbox aufgeräumt werden.

Streicht man von links nach rechst über die eMail, so wird die eMail in den Ordner der gelesene verschoben oder gelöscht.

5

4

Streicht man von rechts nach links über die eMail, so wird die eMail mit einer Wiedervorlage zu einem bestimmten Zeitpunkt markiert und in einen Ordner verschoben

6

7

  8

oder in eine selbst definierte Liste verschoben.

9

10

Eine selbst definierte Ordnerstruktur kann dann so aussehen …

11

Fazit:

Das Mailbox App bietet einige wirklich Hilfreiche Feature zur Organisation von eMails. Die Handhabung ist super einfach und man findet sich schnell zurecht. Sehr gut gelöst ist auch die Integration der Dropbox um Dateianhänge einzufügen. Vorraussetzung für die Nutzung ist ein Account und die App. Da die Nutzung so selbst erklärend ist, erwähne ich es nur.