Archiv | MobileWeek RSS for this section

Experiment: Mobile Bordkarte der Lufthansa für Passbook

Der eigentliche Flug ist ja schon seit seiner einiger Zeit gebucht. Am Freitag kam dann die erste eMail von Lufthansa mit meinen Reiseinformationen, mit dem Hinweis 23 Stunden vor Abflug einen Online Check-in durchzuführen und mir einen Sitzplatz auszuwählen. Pünktlich heute Morgen kam die nächste eMail, dass der Flug nun zum Check-in bereit steht.
Prima. Also das APP auf dem iPhone geöffnet, die Miles & More Daten eingetragen – ups ich habe den PIN vergessen. Vor 1-2 Jahren gab es nur die Möglichkeit den PIN per Brief zu erhalten. Das hat sich geändert, mit Hilfe der persönlichen Anmeldedaten wird ein PIN jetzt neu per eMail zugesendet. Wunderbar. Also von vorne. APP gestartet und die Anmeldedaten eingegeben. Nach der Eingabe des Buchungscode erscheinen die Flugdaten. Mit einem weiteren Fingerclick erfolgt der Check-in. Bei Bedarf kann noch der vorgeschlagene Sitzplatz verändert werden. Noch schnell den Confirm-Button und man hat den Check-In erledigt. Unkompliziert erhält man auch die mobile boarding passes. Mit einem weiteren Fingerclick auf den entsprechenden Button, fliegt daraufhin vom unteren Displayrand die Möglichkeit hoch, die Bordkarten für Passbook downzuloaden. Hübsch animiert fliegen kurz darauf beide Bordkarten in Passbook ein. Warum auch immer, werden sie ebenfalls nochmal per eMail gesendet.

Zusammenfassung: Der Vorgang war Unkompliziert und ging recht schnell und komfortabel. Alle nicht iOS Benutzer können diesen Service leider nicht benutzen, erhalten aber ihre Bordkarten auch in dem APP … jedenfalls bei Android. Wünschen würde ich mich eine SIRI Unterstützung. „Siri checke mich bitte ein für den Flug von XYZ nach ABC“. Gut, soweit sind wir noch nicht. 😉

20121209-143358.jpg

Advertisements