HR

Was der Mensch kann, wird der Mensch nie begreifen …

Bei Facebook hat es eine Diskussion gegben …

  • Katja Oder -über sehr verschlungene Pfade…
  • Werner …eine unartige Sprachverstuemmelung hat sich der gute Thomas hier geleistet. – Was er da sagt, KLINGT unheimlich ‚clever‘, fast glaubhaft ’smart‘; klingt abernur so, ist es aber nicht, denn umgekehrt ergibt sich: WAS DER MENSCH NIE ERFAEHRT ODER ERFAHREN HAT, DAVON KANN ER JA AUCH NICHTS WISSEN.
  • Werner Aus dem gleichen Grund fand ich US- Preasident B.Obasma Wahlmotto vor sechs Jahren „YES, W E C A N “ unglaublich nichtssagend…[und dabei ist der gute Mann auch so ziemlich geblieben].
  • Thomas Schlebach Werner wie lange lebst Du schon in den USA?
  • Werner Entschuldigt bitte: US-Praesident B.OBAMA war gemeint!! – Grundlegend: Meine lieben Urgrosseltern haben ihre Welt am Rhein zwischen Mainz und Basel zu veraendern versucht…ist ihnen auch vielfach gelungen – und ich bin dabei, die Welt zwischen Helsinki und Johannesburg, RSA, etwas zu korrigieren, Meinungen z.B. oder meine nahe Umwelt, wo es eben geht! Mach Spass. Leider war ich was Komputer betrifft Spaeteinsteiger….
  • Werner Die Uebersetzungen ins Englische/Amerikanische sind mehr als schwach, fast schon laecherlich. Koenntet Ihr verehrten Experten das nicht besser machen? – [YES, WE CAN?????]
  • Thomas Schlebach Werner … Schade das Du eine schlechte Meinung über Mr. Obama und den (Wahl)-Slogan „YES WE CAN“ hast. Ich finde den Slogan schon sehr Aussagekräftig für die Zeit und den Amerikaner an sich, aber vielleicht ist es auch eine Generationsfrage. Unser ‚yes we can‘ ist euer ‚ich bin ein berliner‘.

    Eine ‚Aufbruch‘-Stimmung erzeugt man nicht mit ‚Einbruch‘-Worten.

  • Werner STIMMT…Quite right!!
  • Thomas Schlebach Werner meine Worte sind keine Sprachverstümmelung, sondern ein Spiel mit den Worten um die Unordnung zu erklären. Sieh es mal so. Der Mensch entwickelt sich von Generation zu Generation – vielleicht nicht in allen Bereichen mit friedlichen Entwicklungen – jede mit ihren eigenen angepassten soziologischen Verhaltensweisen. Das geht über 3 Generationen nicht hinaus.
  • Werner Okay…and After three Generations? – What will be the remains of our achievements of our present years? Where will be the archives of to-day?? Thomas, is THAT what you meant with:“Was der Mensch kann, wird der Mensch nie erfahren?
  • Thomas Schlebach Hmm … the archives of our achievements will live in us … today and in the future. Experience of the past generations will not die in the ’new generation‘, but they will not know where the experience comes from.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: